Nähe 70173 Stuttgart (Pflegestelle) Molly

Nähe 70173 Stuttgart (Pflegestelle)

Molly
Update 27.04.2015
Nach dem Tod von Molly fällt es Holly schwer alleine zu sein. Sie kann es einfach nicht aushalten. Sie jault und nach allen möglichen vergeblichen Versuchen, Nachbarschaftsausnahmen etc.pp muss Holly leider wieder aus ihrem Gnadenplatz ausziehen. Holly duldet keine anderen Hunde neben sich, sie will ihre Ruhe.
Sie will kuscheln, Gassi und immer bei ihren Menschen sein.
Für Holly wünschen wir uns einen Gnadenplatz bei älteren Menschen wo immer einer Zuhause ist. Wir übernehmen sämtliche Kosten für Tierarztbehandlungen, Spezialfutter, sowie Haftpflicht. Holly ist Diabetiker aber bestens durch ihre Tierärztin betreut.
BITTE!!! lasst das Ömchen nicht hängen, sondern meldet euch, wenn ihr ein liebevolles Zuhause für sie habt.
Ältere Informationen:
Holly und Molly
14 Jahre
Kastriert
Mini-Podenco-Mix
Holly und Molly sind Schwestern und schon ihr Leben lang zusammen. Deshalb werden sie auch nur zusammen vermittelt.
Sie sind recht unkomplizierte, alte Damen ,die für ihr Alter körperlich noch sehr fit sind.
Holly und Molly sind Menschen gegenüber anfangs etwas misstrauisch.Haben sie einen aber erstmal kennengelernt sind sie anhänglich und verschmust.
Wir wünschen uns für Holly und Molly ein Zuhause ohne andere Hunde,da diese sie sehr stressen. Die beiden alten Damen haben eben gern ihre Ruhe.
Kinder unter 12 Jahren,Katzen und Kleintiere sollten ebenfalls nicht in ihrem neuen Zuhause leben.
Holly und Molly leben zur zeit auf einer Pflegestelle in Stuttgart.
Tierschutzverein Tierschutzvereins Protectier e.V
Kontakt: : Britta Steiner
E-Mail: steiner.britta@web.de
Tel.: 0172 6874806
(Auf dieser Website eingestellt im Mai 2015. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.)


[Drucken]

73732 Esslingen (Pflegestelle) Diva

73732 Esslingen (Pflegestelle)

Diva
Hallo, darf ich mich vorstellen ? Ich bin Diva, ein Jackrussel-Beagle-Mix, etwa 6 Jahre alt ( so genau weiss man das nicht ) und suche ein neues Zuhause. Wegen einem hundehassenden Vermieter musste ich meine Familie leider verlassen und lebe jetzt auf einer privaten Pflegestelle.

Ich bin eine ganz liebe, unkomplizierte, menschenbezogene Schmusemaus, stubenrein, belle wenig, habe keinen Jagdinstinkt, höre auf meinen Namen und komme auch mit Artgenossen und Kindern aus ( in meiner bisherigen Familie haben 4 Kinder gelebt ) Nur alleinsein mag ich nicht so gerne. Mein Pflegefrauchen sucht jetzt ein gutes Zuhause für mich wo ich viel gekuschelt werde und viel laufen darf.

Auch wenn ich nicht mehr die Jüngste bin, bin ich noch gerne aktiv draussen unterwegs. Also nichts für Couchpotatoes. Mit meinem Pflegefrauchen war ich jetzt schon ein paar mal wandern, was mir riesigviel Spaß macht.

Also wenn du einen treuen und aktiven Begleiter suchst schreib schnell meinem Pflegefrauchen.

liebe Grüße und hoffentlich bis bald Diva

(Diva wird nach positiver Vorkontrolle, Schutzgebühr und Schutzvertrag vermittelt. Ich will das sie es richtig gut hat in ihrem neuen Zuhause. Keine Zwingerhaltung !!! )

Kontakt:
Isabel Cerda
73732 Esslingen
isabel.cerda@web.de
Auf dieser Website eingestellt im März 2017. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.



[Drucken]

76189 Karlsruhe Gismo

76189 Karlsruhe

Gismo, Deutscher Schäferhund, Rüde, 2.12.2007
Gismo ist ein sehr freundlicher, sehr anhänglicher und noch immer verspielter Rüde. Er wurde zunächst in Pension ins Tierheim gebracht, da sein Besitzer krank wurde. Nun ist Gismo frei zur Vermittlung, da ihn sein Besitzer leider nicht wieder zurückholen kann. Der große Rüde ist für sein Alter noch fit und geht gerne spazieren, dabei kann er auch ab und zu kräftig in die Leine ziehen, wenn ein Geruch sehr interessant ist. Aber als ein typischer Vertreter seiner Rasse möchte Gismo eigentlich nur eins: seinem Menschen gefallen.
Er kann gerne in eine Familie mit älteren Kindern. Aufgrund seines Alters suchen wir für Gismo ein ebenerdiges Zuhause bei lieben Menschen.
Auf dieser Website eingestellt im Januar 2017. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.
Kontakt: Tierheim 76189 Karlsruhe - Tel.: 0721-950780, e-mail:TierheimKA@aol.com

[Drucken]

76189 Karlsruhe Taro

76189 Karlsruhe

Taro, Mischling, Rüde, geb. ca. 2008
Taro ist schon zum zweiten Mal im Tierheim, Das liegt daran, dass er vom Wesen her sehr unsicher und ängstlich ist. Man muss ihm sehr viel Zeit lassen, damit er Vertrauen fasst. Vor allem hat er Angst, irgendwo eingesperrt zu werden. Wenn er anfangs in seinen Zwinger sollte, hat er sich fürchterlich gewehrt. Sicher kommt es daher, dass er in seinem vorhergehenden Zuhause häufig im Badezimmer eingesperrt wurde. Mittlerweile fühlt er sich im Tierheim heimisch und geht ohne Probleme in seinen Zwinger.
Beim Gassigehen taut er richtig auf. Er rennt sehr gerne und wälzt sich mit Vergnügen. Auch liebt er Wasser über alles.
Taro kennt den Grundgehorsam, und er freut sich über Leckerchen und ist immer noch sehr gelehrig. Er ist sehr aufmerksam, beobachtet alles, hat allerdings auch einen ausgeprägten Jagdtrieb und würde gerne Vögel, Kaninchen und Eichhörnchen jagen.
Zu anderen Hunden hatte er wohl wenig Kontakt. An der Leine reagiert er deshalb häufig aggressiv, obwohl er andererseits auch sehr gerne – in gebührendem Abstand – anderen Hunden hinterhergeht. Mit Hündinnen ist Taro meist verträglich, dennoch wäre er nicht als Zweithund geeignet, da Taro zur Eifersucht neigt
Taro wäre sehr gut für geduldige Leute mit Hundeerfahrung geeignet, die ihm Zeit zum Eingewöhnen und Vertrauen fassen geben, gerne spazieren gehen, ihn beschäftigen und liebevoll aber konsequent erziehen. Taro sollte nicht zu Kindern, da er auch einen starken Schutztrieb hat
Mit all diesen Einschränkungen ist Taro aber auch ein herziger Clown, der ein gutes Zuhause verdient hat.
Auf dieser Website eingestellt im August 2015. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.)

Kontakt: Tierheim 76189 Karlsruhe - Tel.: 0721-950780, e-mail:TierheimKA@aol.com

[Drucken]

76189 Karlsruhe
Spike, Labrador-Mischling, Rüde, geb. ca. 2007
Spike ist im Tierheim gelandet, da es bei seinen Vorbesitzern zu mehreren Beißvorfällen mit anderen Hunden kam. Aus diesem Grund hat Spike einen Maulkorb- und Leinenzwang. Bei Menschen ist Spike freundlich, verschmust und verspielt. Er gehört zu den absoluten Lieblingen im Tierheim, da er gleichzeitig ein lebhafter Hund ist, der abwechslungsreiche Spaziergänge liebt, und aber auch eine ruhige gemütliche Seite hat. Und er will seinen Leuten so gerne gefallen. Mit anderen Hunden, vor allem Rüden, kann er sich nicht wirklich anfreunden. Er ist sehr gelehrig und hat 2014 zusammen mit seinem Ausführer den Hundeführerschein bestanden.
Auf dieser Website eingestellt im August 2015. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.)

Kontakt: Tierheim 76189 Karlsruhe - Tel.: 0721-950780, e-mail:TierheimKA@aol.com

[Drucken]

76189 Karlsruhe Abby

76189 Karlsruhe

Abby, Welsh Terrier, Hündin, geb. 11.9.2008
Abby ist eine freundliche eher ruhigere Hündin. Sie hatte bereits 3 Besitzer und wurde bei uns abgegeben, weil ihr Frauchen überfordert war. Abby ist ein kleiner Pechvogel, der ein ruhiges stressfreies Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen sucht. Abby ist anfangs zurückhaltend und eher ängstlich. Sie sieht nicht mehr allzu gut und auch ihr Gehör scheint nicht das Beste zu sein. Daher sollte man sich ihr behutsam nähern und nicht plötzlich von hinten streicheln wollen, weil sie dann erschrecken und schnappen kann. Leider hatten ihre Vorbesitzer diese Geduld nicht und auch kein Verständnis für Abbys Einschränkungen. Die sensible Hündin ist leinenführig und kennt den Grundgehorsam. Mit anderen Hunden ist sie meist verträglich. Abby hat wie die meisten Terrier einen Jagdtrieb.

(Auf dieser Website eingestellt im August 2015. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.)

Kontakt: Tierheim 76189 Karlsruhe - Tel.: 0721-950780, e-mail:TierheimKA@aol.com


[Drucken]

76189 Karlsruhe Socke

76189 Karlsruhe

Socke (Paul), Münsterländer-Mix, Rüde, geb. ca. 2006
Socke ist ein sehr agiler und aufgeweckter Rüde. Er geht gerne in die Hundeschule, genießt aber auch seine Streicheleinheiten. Socke ist leider in manchen Situationen ein sehr ängstlicher Hund, wenn man ihn dann zu sehr bedrängt, kann es sein, dass er schnappt. Socke hat leider einen Maulkorb- und Leinenzwang. Er sucht konsequente und liebevolle Menschen, die durch ihre Hundeerfahrung mit seiner Angst umgehen können.

Kontakt: Tierheim 76189 Karlsruhe - Tel.: 0721-950780, e-mail:TierheimKA@aol.com

[Drucken]

76189 Karlsruhe Shorty

76189 Karlsruhe

Shorty, Border Collie-Mix, Rüde, geb. 2009
Shorty ist ein toller und extrem gelehriger Hund Er wurde abgegeben, weil er nach den Kindern schnappte. Hektik und viel Trubel sind nichts für ihn. Aus diesem Grund sollte er nicht wieder in eine Familie mit Kindern. Er ist bei Fremden unsicher, gewöhnt sich aber schnell an neue Bezugspersonen, eine ausreichend Gewöhnungsphase sollte man ihm aber geben und ihn nie bedrängen. Er geht gerne viel spazieren und müsste seiner Rasse entsprechend richtig ausgelastet werden. Ideal wäre Hundesport. Shorty ist sehr gehorsam und prima leinenführig. Leider hat Shorty einen Maulkorb- und Leinenzwang. Momentan lernt er mit seiner Ausführerin für den Hundeführerschein. Wir hoffen, dass das mit Bestehen der Prüfung der Maulkorb- und Leinenzwang entfällt.
(Auf dieser Website eingestellt im September 2014. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.)

Kontakt: Tierheim 76189 Karlsruhe - Tel.: 0721-950780, e-mail:TierheimKA@aol.com

[Drucken]

76189 Karlsruhe Rocky

76189 Karlsruhe

Rocky, Rottweiler-Mix, Rüde, geb. 2006
Rocky ist ein bildschöner, freundlicher und eher ruhigerer Hund. Er ist leinenführig, wenn er allerdings irgendwo unbedingt hin will, kann er auch mal kräftig an der Leine ziehen. Bei anderen Hunden entscheidet bei Rocky die Sympathie, ob er sich verträgt oder nicht. Rocky wäre für eine Familie mit älteren Kindern geeignet.

Kontakt: Tierheim 76189 Karlsruhe - Tel.: 0721-950780, e-mail:TierheimKA@aol.com

[Drucken]

79787 Lauchringen Manchi

79787 Lauchringen

Manchi
English Setter Mix
Stockmaß ca. 55 cm, 23 kg
geb. ca. Dezember 2006
weiblich, unkastriert
komplett geimpft, entwurmt, mit Chip und europ. Heimtierausweis
großer Mittelmeercheck (Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria) negativ, d.h. ohne Befund

Unsere Manchi ist eine sanfte und liebe Setterdame, die sich auf ihre alten Tage ein warmes Plätzchen wünscht. Warum sie in Spanien im Tierheim landete wissen wir nicht, wahrscheinlich eine Jagdhündin die alt und „unbrauchbar“ war.

Sie lebt zurzeit auf einer deutschen Pflegestelle bei einer Familie mit einem Rüden und einer Katze. Dort hat sie sich inzwischen gut eingelebt und ihren Platz im Tagesrhythmus gefunden.

Manchi ist eine typische Setterdame, anschmiegsam und elegant mit einem sanftmütigen Wesen. Sie liebt Menschen über alles und versteht sich auch mit ihren Artgenossen. Manchi ist immer freundlich, freut sich über jede kleine Aufmerksamkeit und versteht es, sich sanft und leise in jedes Herz zu schleichen. Nur das der Katze hat sie noch nicht gewonnen, aber daran wird noch gearbeitet. Generell wäre ein Platz ohne Katze aber von Vorteil, denn sie zeigt schon Interesse.

Ansonsten ist Manchi sehr anhänglich und orientiert sich nach kurzer Zeit bereits an ihrer Bezugsperson. Bei den Spaziergängen ist sie interessiert an ihrer Umgebung, hält auch mal ihre Nase in den Wind, zeigt aber keinen übermäßigen Jagdtrieb. Die Leinenführigkeit ist gut, sie läuft ohne Zug an der Schleppe und geht mit ihrem Hundepartner auch als „Tandem“ innerhalb des Ortes anständig an der 2m-Leine. Sie hält gut Schritt und braucht noch keine „Standspaziergänge“.

Autofahren meistert sie problemlos, sie ist stubenrein und erledigt ihre Geschäfte draußen sehr zügig. Auch im Büro (halbtags) ist sie eine geduldige Begleiterin. Der erste Besuch beim Tierarzt ist bereits erfolgt. Dort gab es keinerlei Probleme, ganz brav hat sie selbst die Blutabnahme ohne Gemecker über sich ergehen lassen. Die Blutwerte sind erfreulich unauffällig, leichte Probleme hat sie an der Hüfte, aber sie ist natürlich auch schon ein älteres Semester. Da stellen sich halt die ersten Zipperlein ein.

Wir wünschen uns für Manchi ein liebevolles Zuhause bei souveränen Menschen, die graue Schnäuzchen und ihre besonderen Anforderungen lieben und damit umgehen können und wollen. Ein verträglicher, ebenfalls etwas älterer Zweithund wäre nach der Eingewöhnung sicher kein Problem, aber auch einen Einzelplatz könnten wir uns gut vorstellen.

Wenn Sie Manchi einen Gnadenbrotplatz bieten können, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Tierfreunde Hochrhein e.V.
Nicole Capozio, Mozartstr. 1, 79787 Lauchringen
Wir vermitteln unsere Hunde nur regional, d.h. Fahrzeit ca. 1 Stunde von Waldshut-Tiengen / CH-Koblenz entfernt.
Möchten Sie mehr erfahren, so schreiben Sie uns bitte, tierfreunde-hochrhein@t-online.de, oder rufen Sie uns an:
Kontakt: Renate Czizegg,Tel: 07738 / 938099 ,
Vermittlung nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.
Auf dieser Website eingestellt im März 2017. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.

[Drucken]

79862 Höchenschwand Cioccolate

79862 Höchenschwand

Cioccolate
Labrador-Bracken-Mischling
weiblich, kastriert
Stockmaß ca. 47 cm, ca. 17 kg
geb. 27.02.2007
komplett geimpft, entwurmt, mit Chip und europ. Heimtierausweis
großer Mittelmeercheck (Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria) komplett negativ, d.h. ohne Befund

Cioccolate wurde im Sommer 2014 von ihrem Besitzer, einem Jäger in der Tötungsstation abgegeben, zu alt und nicht mehr brauchbar. Durch einen glücklichen Zufall durfte sie zu einer Tierschützerin und musste erst mal wieder aufgepäppelt werden.

Cioccolate war damals dem Tode näher als dem Leben, total abgemagert und zu schwach zum fressen, die Zähne eine Katastrophe, kein Fell mehr, überall Entzündungen, aber sie hatte Seele und große Augen, die um Hilfe flehten. Die Tierschützerin brachte sie erst mal in die Klinik und nahm sie dann bei sich auf. Ihr Zustand war lange kritisch, aber nun geht es ihr wieder gut. Ob das Fell wieder so schön wird, wie früher einmal, das steht nicht fest, aber ihr Charakter hat nicht gelitten. Jetzt ist es an der Zeit, eine neue Familie für Cioccolate zu finden, den der Platz wird ja dringend für Notfälle gebraucht.

Cioccolate ist stubenrein, läuft super an der Leine und auch ohne. Sie fährt gut im Auto mit und ist wieder fit und verspielt und freut sich auch mit anderen Hunden herumzutollen. Cioccolate ist sehr menschenbezogen und sanft zu anderen Hunden. Als ehemaliger Jagdhund würde ihr etwas Nasenarbeit sicher gefallen.

Tierfreunde Hochrhein e.V.
Mozartstr. 1, 79787 Lauchringen
Wir vermitteln unsere Hunde nur regional, d.h. Fahrzeit ca. 1 Stunde von Waldshut-Tiengen / CH-Koblenz entfernt.
Möchten Sie mehr erfahren, so schreiben Sie uns bitte, tierfreunde-hochrhein@t-online.de, oder rufen Sie uns an:
Kontakt: Michaela Cieslik, 79862 Höchenschwand, Tel.-Nr. 07755/937870
Vermittlung nur mit Schutzvertrag und Schutzgebühr.
Auf dieser Website eingestellt im März 2017. Aktuelle Informationen bitte bei der angegebenen Kontaktadresse erfragen.

[Drucken]