Welche Hunde finden Sie auf unseren Seiten ?

Liebe Tierschützer/innen,

die Plattform Graue Schnauzen (als Arbeitsgruppe des Tierschutzvereins Höchstadt/Aisch) gibt es seit 1998. Damals war sie eine der ersten, die speziell die Vermittlungschancen von älteren Hunden verbessern wollten.

Mittlerweile haben viele Tierschutzgruppen eine Rubrik „Senioren“ o.Ä. auf ihren Vermittlungsseiten, und das Bewusstsein dafür, dass ältere Hunde wunderbare Begleiter sein können, ist in der Gesellschaft zum Glück gewachsen.

Vor allem aus personellen Ressourcengründen haben wir uns daher entschieden, die Seite einzustellen und uns auf unsere praktische Tierschutzarbeit vor Ort zu konzentrieren.

Wir danken sehr herzlich allen Tierschützer/innen, mit denen wir über die Jahre in regelmäßigem Kontakt stehen durften, und all unseren Unterstützern. Wir alle bleiben dem Schutz der nicht-menschlichen Lebewesen auf unserer Erde verpflichtet, dem der „Haus“tiere, aber auch dem der so genannten „Nutz“tiere und „Wild“tiere.

Gerne können wir persönlich unter der Adresse hundegarten@gmx.net in Kontakt bleiben.

Alles Gute für Sie/euch und herzliche Grüße!

Dina Schmid und Sigrid Hader-Popp

 

Warum eine Initiative für ältere Hunde?

Gerade ältere Hunde können oftmals folgende Vorzüge aufweisen: